Skip to Content

Wie lange Funkstille ist normal? Kennenlernphase, die den Kopf zerbricht

Wie lange Funkstille ist normal? Kennenlernphase, die den Kopf zerbricht

Wie lange Funkstille ist normal in der Kennenlernphase? Hängt von Mensch zu Mensch, besser gesagt, von Paar zu Paar ab. Jeder tickt auf seine eigene Art und Weise und braucht unterschiedlich lang, sich mit jemandem kennenzulernen und danach eine Beziehung aufzubauen.

Kurze Distanz ist natürlich normal und kommt in jeder Art einer zwischenmenschlichen Beziehung vor. Vor allem wenn man am Anfang ist. Es ist nichts außergewöhnliches und muss ein Teil davon sein.

Manchmal dauert die Kennenlernphase eine längere Zeit, in einigen Fällen auch monatelang. Während der Kennenlernphase lernt man seinen Partner kennen, aber auch seine Gefühle über ihn. So kommst du zur Antwort, ob du nur eine Erfrischung im Leben haben möchtest oder eventuell eine echte Beziehung?

Zur gleicher Zeit spielt das Gleiche auch in seinem Kopf und Herz und ist aus höchster Wichtigkeit, diese Entscheidung nicht frühzeitig zu treffen.

Wenn sich dein Dating-Partner über der App oder so für eine gewisse Zeit nicht meldet, ist es immer noch kein Grund zur Panik. Jeder braucht manchmal Abstand oder zieht sich für eine Zeit zurück, damit sie die Sache zwischen zwei auskristallisieren können.  Sowas passiert auch in einer Beziehung oder einer anderen zwischenmenschlichen Beziehung und bringt oft etwas Positives mit sich.

Wie lange Funkstille ist normal in einer Kennenlernphase, schau dir in unserem Artikel an.

Er ignoriert deine Nachricht und meldet sich am nächsten Tag

Wie lange Funkstille ist normal? Kennenlernphase, die den Kopf zerbricht

Du lernst jemanden kennen, ihr beginnt eure Kommunikation online über eine Dating-App oder per WhatsApp und zwar täglich. Es dauert nicht lange, bis du mit ihm offen über private Themen redest und er vertraut sich dir auch an. Ein toller Start.

Man würde sagen, er ist es! Er ist dein Mr. Perfekt. Er hat all die Eigenschaften, die in deinen Augen einen wahren Held  bilden. Vertrauen, Humor, Sensibilität,… einfach alles.

Dann verabredet ihr euch endlich. Er zeigt sich in Wirklichkeit genauso toll, wie er online beim Chatten war.  Nach dem Treffen meldete er sich aber nicht mehr.

Auch auf deine Nachricht  Danke, für so eine tolle Nacht hat er nichts geantwortet.   Was nun?

Hier hast du keinen Grund sich Sorgen zu machen. Viele Männer warten etwas ab und melden sich erst am nächsten Tag. Da es noch der Anfang ist, möchte keiner zu  pathetisch sein. Männer wissen, wie er mysteriös erscheinen können. Zudem nutzen viele Männer bei der Versöhnung diese Taktik.

Zuerst ist er der beste Mann in deinem Leben, dann versöhnt er dich, bis du glaubst, du wärst die einzige Frau auf der Welt und dann am Höhepunkt zieht er sich zurück. Das löst in dir noch mehr Wunsch nach ihm und deine Gedanken sind nur ihm gewidmet. Sehr klug, haa? Diese Taktik kannst du auch verwenden, probiere es mal aus.

Auf die Frage: Wie lange Funkstille ist normal in der Kennenlernphase, bekommt die Antwort einen Tag die höchste Note. Eine klare Eins für die, die sich am nächsten Tag melden. Die haben sich gut vorbereitet und wissen was sie tun. 

Funkstille mehrere Tage: Zeit zum Nachdenken

Nach einigen Dates kann es auch zu einer Funkstille kommen und es ist immer noch alles im grünen Bereich.

Die längere Funkstille von einigen Tagen bis einer Woche kann auch nach dem ersten Date, sowohl nach mehreren auftreten. Üblicherweise kommt es zu diesem Rückstand nach dem dritten Date. Es ist natürlich keine Regel.  Kann sein, dass es in deinem Fall anders wird.

Im Durchschnitt braucht jemand drei Dates und zwischendurch noch das Chatten, um seine eigene Meinung über die andere Person zu bilden und die Erwartungen bzw. die Beziehung zu formen. Durch diese Zeit sieht man die Hauptmerkmale und andere Charakteristiken einer Person, ihre Gewohnheiten, Verhalten und Denkweise.

Wenn ihr euch früher schon begegnet seid oder habt eine oberflächliche Bekanntschaft durch gemeinsame Freunde erstellt, weicht ihr vielleicht diesem Phänomen aus.

Es ist trotzdem eine Kennenlernphase, aber einen Eindruck und eure Vorstellung über die andere Person, habt ihr beide schon erstellt. In dieser Situation kommt es zu Funkstille. Wieso?

Man muss einfach seine Gedanken, Gefühle und Erwartungen organisieren. Deswegen ziehen sich die meisten Männer, aber auch einige Frauen nach einer kurzen Zeit zurück, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Wie lange ist Funkstille normal in der Kennenlernphase ist bei jedem anders, aber behalte im Sinn, dass er es offensichtlich ehrlich meint und möchte deswegen keine verfrühte Entscheidung treffen.

Diese Zeit hast dann du auch, um deine Emotionen zu sortieren und herauszufinden, ob du hier eine Beziehung sehen kannst.

Er meldet sich mehr als eine Woche nicht: Funkstille oder Ghosting?

Wie lange Funkstille ist normal? Kennenlernphase, die den Kopf zerbricht

In dem ersten und zweiten Teil sollst du dir den Kopf nicht zerbrechen. Wenn es aber mehr als eine Woche dauert, ist das kein übliches Verhalten. Obwohl man in der Kennenlernphase locker und entspannt sein sollte und noch keine tiefen Gefühle erweckt sind, sollte man die andere Person respektieren.

Ein einfaches Verschwinden ist immer die schlimmste Option. Jeder hat sein privates Leben und auch wenn du noch nicht ein Teil davon bist, würdest du sicherlich Verständnis für ihn haben. Viele haben Angst dumm oder lecherlich zu sein, wenn sie zu viel so früh mitteilen.

Wenn ihn etwas aufgehalten hat und er sich dir deswegen nicht gemeldet hat, wird er sich melden, sobald sich die Situation verbessert oder beruhigt. Das kann man überstehen, aber es ähnelt dem Ghosting.

Ghosting ist das Phänomen, wenn sich der Dating-Partner nach einem Treffen ohne richtigen Grund in der Luft auflöst. Es gibt verschiedene Gründe, wieso sich jemand dafür entscheidet, aber meistens sind es Bindungsangst oder Geheimnisse aus dem privaten Leben.

Und üblicherweise kommen die Ghosting-Täter nicht zurück und geben keine Erklärung dafür. Sie meinen, sie haben das Recht, jemanden aufzuregen, ihre Zeit zu nehmen, ein bisschen mit ihren Gefühlen zu spielen und dann zu verschwinden.

Die Kennenlernphase ist aus wackeligen Beinen und solches Verhalten macht es noch schwieriger, eine feste Verbindung aufzubauen. Etwas Zeit für sich zu nehmen, um die Eindrücke zu sammeln, ist nicht gefährlich und hilft, die Entscheidung mit kühlem Kopf zu treffen. Längere Funkstille kommt aus verschiedenen Gründen und so läuft die Bekanntschaft Gefahr, sich überhaupt nicht weiterzuentwickeln.

Wie kommt es zu der Funkstille?

Wenn es zu der Funkstille in der Kennlernphase mit Absicht kommt, können verschiedene Gründe dahinter stehen. Jeder versucht den bestmöglichen Eindruck zu machen und leider passieren Fehlen deswegen.

In der Kennlernphase verdienst du als seine Dating-Partnerin auch einige Informationen aus seinem privaten Leben, aber ihr seid immer noch auf einer Distanz und deswegen ist es schwierig abzuwägen, was und wie viel er dir sagen kann.

Manche Männer meinen, es würde lächerlich sein,  seinem Date zu sagen, dass er sich um den Hund seiner Oma kümmern muss oder etwas Ähnliches. Sie entscheiden sich für die Funkstille lieber als ein Nerd oder Freak auszusehen.

Einer der häufigsten Gründe ist auch die Bindungsangst. Die Frage ist dann, wieso verabredet er sich und geht aus? Er hat keine Angst vor Ausgehen und Spaß, sondern Emotionen und Bindung als Pflich. Wahrscheinlich aufgrund vorheriger schlechter Erfahrungen.

Wenn er früher in einer Beziehung verletzt war, ist er immer noch reserviert. Offensichtlich hat er keine Beziehung, sondern einen One-Night-Stand oder Freundschaft mit gewissen Vorzügen erwartet.

Apropo dieser Sache, offensichtlich hattet ihr keine gemeinsame Ziele und Vorstellungen eurer Beziehung. Wenn ihr am Anfang nicht geklickt habt und zudem unterschiedliche Weltansichten habt, kommt es wahrscheinlich deswegen nicht zum zweiten Date.

Gegenseitiges zieht sich an und es macht Spaß am Anfang, aber gleiches funktioniert besser. Das siehst du sofort. Was du entweder auf die Beine stellen oder argumentieren und offen beenden würdest, löscht er wie eine alte Nachricht und meint, somit alles geklärt zu haben.

Was auch immer der Grund ist, er sollte mit einem Argument oder wenigstens einem offenen Gespräch begleitet sein.

Es gibt noch einen Grund, den keiner magt, aber wir ihn nicht auslassen können. Es kann sein, dass er keine Chemie gespürt hat und deswegen den einfachen Weg ausgewählt hat. Da es nach den ersten Date war, oder auf einem der anderen, aber trotzdem immer noch in der Kennenlernphase, wird er auch kein schlechtes Gewissen deswegen haben.

Er ist immerhin nicht verpflichtet sich rechtzufertigen, weil ihr noch nicht in einer Beziehung seid und er nicht dein offizieller Partner ist. Hätte auch eine Beziehung mit ihm gewegen, würde es wahrscheinlich sehr toxisch mit solch einer Person sein.

Als Dating-Partner meint jeder Mann, dass du kein Recht auf eine Erklärung hast oder eine Entschuldigung erwarten solltest. Das wirst du mit sicherheit nicht bekommen, dass kann ich dir auch jetzt sagen.

Die Beziehung aber auch das Dating hängt von beiden Seiten ab. Wenn es also zu Funkstille gekommen ist oder auch zu Ghosting, solltest du wiessen, dass es auf gar keinen Fall deine Schuld ist. Such deswegen die Gründe nicht in dir oder deinem Benehmen. Manchmal klappt es nicht und dass ist es. Damit kannst du sicherlich leben.

Versuche auch es nicht zu persönlich zu nehmen. Mit ihn hat es nicht geklappt, das bedeutet nicht, dass es mit jemand anderen nicht klappen wird, oder dass due etwas an deinem Verhalten ändern solltest.

Was auch immer die Ursache der Funkstille sein mag, verlasse du dich selbst nicht. Du bist nicht dazu da, das Verhalten der anderen zu analysieren oder zu begründen.

Plötzlich keine Gefühle mehr in der Kennenlernphase: 5 Dinge, die dahinter stecken

Monday 30th of January 2023

[…] er sich zurückgezogen hat und die Funkstille zwischen euch verursacht hat, liegt es offensichtlich an ihn mehr als an dir. Das muss noch nicht […]

Er hat in der Kennenlernphase eine andere kennengelernt – Woran liegt es und wie gehe ich damit um?

Friday 27th of January 2023

[…] ist es so, dass, wenn er zwar eine Frau interessant findet und sich mit ihr trifft, nicht unbedingt den Kontakt zu anderen Optionen […]

9 Dinge, die zu tun sind, wenn es zur Funkstille nach dem Streit kommt

Wednesday 25th of January 2023

[…] braucht eine Person ein paar Tage alleine, aber das bedeutet nicht, dass dies ein normales Verhalten ist. Besonders wenn ihr in einer Fernbeziehung seid. Du kannst nicht einfach vor seiner […]