Skip to Content

Wenn diese 8 Dinge fehlen, dann ist er nicht dein Seelenverwandter

Wenn diese 8 Dinge fehlen, dann ist er nicht dein Seelenverwandter

Wenn man seinen Seelenverwandten sucht, dann basiert man sich üblich darauf, welche Eigenschaften diese Person haben soll. Sehr wenige achten darauf, was nicht fehlen sollte. 

Beachtest du nicht beides, wenn du dich mit einem Mann triffst, dann könntest du leicht in falsche Hände geraten. 

Vielleicht hast du das Gefühl, dass er dir passt, nur weil du nicht alle deine Kriterien besichtet hast. 

So verweckselst du deinen Seelenverwandten und irgendeinen Mann und ärgerst dich noch, weil ihr keine gute und gesunde Beziehung habt. 

Der erste Grund, wieso das passiert, ist, weil er nicht dein Seelenverwandter ist. Auf der anderen Seite lässt dir das Universum nicht zu, dich dem falschen Mann hinzugeben. 

Denn du bist nicht die einzige Person, die den zweiten Teil seines Herzens sucht. Dein Seelenverwandter ist auch auf der Suche nach dir. 

Vielleicht ist es Zeit, deine Beziehung oder Bekanntschaft mit ihm unter die Lupe zu nehmen und nochmals genauer darüber nachzudenken, was du für diese Beziehung opferst, wie viel du geben musst und was du in Gegenzug bekommst. 

1. Direkt miteinander reden

Wenn diese 8 Dinge fehlen, dann ist er nicht dein Seelenverwandter

Von der Kommunikation, die du mit jemandem hast, hängt auch eure Beziehung ab. 

Man sagt nicht umsonst, dass gute Kommunikation der Schlüssel zu einer guten Beziehung ist. 

Wenn du deine Meinung nicht äußern darfst; Angst hast, dass er dich kritisieren wird oder wenn er dir zu oft Vorwürfe macht, dann ist er wahrscheinlich nicht der Mann deines Lebens. 

Meinst, dass es in Ordnung ist, seinem Seelenverwandten etwas zu verheimlichen? Natürlich nicht. 

Das Gleiche bezieht sich auch auf ihn – er sollte auch wissen, dass er alles mit dir teilen kann.

Macht er das nicht und meidest du auch, mit ihm über wichtige Themen zu reden, dann kannst du ihn nicht als deinen Seelenverwandten betrachten. 

2. Angenehme Stille

Sich nicht unangenehm zu fühlen, während man im Auto sitzt und sich keine Gedanken beim Essen zu machen, worüber man noch reden könnte, ist ein wahrer Segen. 

Diese Stille bedeutet Ruhe für eure Seelen und es fühlt sie einfach natürlich an. Es stört keinen von euch und ihr beide könnt diese Stille genießen. 

Das ist eins der wichtigsten Anzeichen, wie man seinen Seelenverwandten erkennen kann, denn so weißt du, dass sich eure Seelen getroffen haben. 

Ist es bei euch anders, und musst du ständig neue Gespräche erzwingen, dann weißt du nicht, wie schön es ist, Zeit mit seinem Seelenverwandten zu verbringen. 

3. Freiraum für Selbstentwicklung

Wenn diese 8 Dinge fehlen, dann ist er nicht dein Seelenverwandter

Seelenverwandte sind tatsächlich durch ihre Seelen verbunden und sie haben Vertrauen. 

Zwischen zwei Seelenverwandten gibt es keinen Platz für Eifersucht. Sie versuchen nicht, sich gegenseitig zu kontrollieren und stehen nicht einander auf dem Weg.

Ganz im Gegenteil – sie unterstützen sich gegenseitig und möchten, dass ihr Partner all seine Ziele erfüllt. 

Liebe bindet Menschen an einander, aber sie fesselt sie nicht! Sie bringt sie zusammen, hält sie nah genug, um sich gegenseitig zu helfen, aber trotzdem nicht zu nah, um sich gegenseitig den Fuß zu legen. 

4. Dein wahres Ich

Deine Beziehung ist nicht dein Käfig, sondern dein freier Raum, in welchem du wirklich du sein kannst. 

Wir alle versuchen uns im besten Licht zu zeigen, was manchmal unser Charakter beeinflusst, aber wenn du dich ständig hinter eine Maske verstecken musst, wenn du mit ihm bist, dann ist es schon übertrieben. 

Wenn du deinen Seelenverwandten triffst, wird es nicht nötig sein, dich ihm anzupassen. Nein, er sucht dein wahres Ich und deine Seele, die du nie ändern kannst, um mit ihr ein Ganzes zu sein. 

5. Gemeinsamer Spaß

Wenn diese 8 Dinge fehlen, dann ist er nicht dein Seelenverwandter

Es muss nicht unbedingt heißen, dass ihr gleiche Interessen oder Hobbys haben sollt, damit ihr zusammen Spaß habt. 

Es ist völlig normal, dass Menschen mit verschiedenen Persönlichkeiten sich auf dem halben Weg finden, weil sie sich so gut ergänzen. 

Dabei ist ihre jede Abmachung eigentlich ein Kompromiss, in welchem beide profitieren können. 

Jetzt ziehst du dich einen Schritt zurück, morgen tut er es und ihr findet eine besondere Methode, wie ihr Entscheidungen treffen könnt, die für euch perfekt funktioniert. 

So seid ihr beide glücklich und zufrieden und ihr könnt beide eure Beziehung genießen. 

Statt euch wegen unwichtigen Dingen zu streiten, findet ihr immer wieder eine Lösung, um das Beste aus jeder Situation zu machen. 

6. Starke Bindung ziwschen euch

Du weißt schon, tiefer Augenkontakt, zarte Berührungen, Verständnis ohne viel Worte – diese Art von Bindung! 

Das kann man nur mit seinem Seelenverwandten haben und diese Bindung kommt immer aus tiefstem Herzen. 

Daran erkennt man, ob man seinen Seelenverwandten getroffen hat oder nicht. Seelenverwandte verstehen sich ohne viel Worte, sie fühlen einfach, wenn etwas nicht passt und sie können die Energie die zwischen ihnen herrscht, nicht ignorieren. 

So bauen sie ihre Beziehung auf, weil ihre schon bestehende Bindung ihre Grundlage ist. 

7. Du denkst nur an ihn

Wenn diese 8 Dinge fehlen, dann ist er nicht dein Seelenverwandter

Ist er tatsächlich der Mann, mit dem du dir den Rest deines Lebens wünschst? Denkst du ab und zu an andere Männer oder wünscht su dir, dass er anders ist? 

Wenn du deinen Seelenverwandten triffst, dann wirst du nur ihn in deinem Leben haben wollen und keinen anderen! 

Egal, wie er aussieht oder ob ein Mann objektiv schöner ist als er – du wirst Augen nur für ihn haben und dir den Rest deines Lebens mit ihm vorstellen. 

8. Seine Nähe tut dir gut

Zärtlichkeit und Intimität sind wichtige Bestandteile jeder Beziehung. Sie machen den Unterschied zwischen einer romantischen Beziehung und jeder anderen zwischenmenschlichen Bindung. 

Wenn du deinen Seelenverwandten triffst, dann wird sich Intimität nicht nur wie körperliche Befriedigung anfühlen, sondern dir eine ganz neue Dimension der Liebe und Intimität zeigen. 

Bist du mit deinem Partner schüchtern und fühlst du dich nicht wohl, wenn du mit ihm allein bist, ist es ein deutliches Anzeichen, dass er nicht dein Seelnverwandter ist. 

Mit deinem Seelenverwandten wirst du dich nie so fühlen. 

Es kann ziemlich schwer und schmerzhaft sein, die Wahrheit zu akzeptieren, aber fehlen diese Dinge in eurer Beziehung, dann solltest du dich nicht an der Nase ziehen. 

Er ist nicht dein Seelenverwandter und das wird er nie sein. Du kannst ihn nicht ändern, ihn zu deinem Seelenverwanten verwandlen oder ihn reparieren. 

Außerdem ist das nicht deine Pflicht.

Wenn diese 8 Dinge fehlen, dann ist er nicht dein Seelenverwandter