Skip to Content

Liebt er mich nicht mehr? Wie erkenne ich die Anzeichen?

Das Verhältnis in langen Beziehungen oder der Ehe verändern sich im Laufe der Jahre. Oft werden sie von einem verrückten Liebesabenteuer in eine entspannte Partnerschaft übergehen.

Im Laufe der Zeit wird es immer schwieriger, das Feuer zwischen zwei Menschen zu behalten. Das ist auch ganz normal. Sie wachsen zusammen und ihr werdet immer entspannter nebeneinander.

Das heißt aber nicht, dass du dir nicht mehr Mühe um deinen Partner geben sollst. Im Gegenteil, nach einiger Zeit soll die Mühe etwas anders aussehen.

Es kommt zu vielen Veränderungen im Leben. Ihr beide werdet reifer, unterschiedliche Interessen entstehen, weitere Verpflichtungen kommen hinzu. Mit dem Höhepunkt jeder Beziehung, der Geburt von Kindern, verändert sich das Leben völlig.

Dabei kann es sehr oft passieren, dass es so aussieht, als ob dein Partner das Interesse an dir verloren hat. Vielen Frauen passiert es dann, dass sie sich irgendwann fragen – liebt er mich nicht mehr?

Aber diese Indikatoren verraten, ob es noch Liebe gibt!

Er schaut dir direkt in die Augen beim Gespräch

Liebt er mich nicht mehr Wie erkenne ich die Anzeichen

Wenn ihr beide abends gegenübersitzt und ein ernstes Gespräch führt, schaut er weder auf das Telefon noch auf etwas anderes. Er schaut dir direkt in die Augen und hört aufmerksam zu, was du sagst.

Psychologen haben Untersuchungen durchgeführt, die gezeigt haben, dass sich tief verliebte Paare 75 Prozent der Zeit, die sie miteinander verbringen, in die Augen sehen. Während andere Menschen sich in gewöhnlichen Gesprächen nur 30 bis 60 Prozent der Zeit ansehen.

Mit anderen Worten: Ein intensiver Augenkontakt zeigt, wie sehr er an dem, was du sagst, interessiert ist.

Wenn sich dein geliebter Mann immer gerne mit dir hinsetzt und dir gut zuhört, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Wenn du merkst, dass er den Augenkontakt zu dir vermeidet oder er das Gespräch unterbricht, um etwas völlig unwichtiges zu tun, solltest du dir schon Sorgen machen.

Am besten sollst du ihn damit konfrontieren und ihm einfach sagen das solch ein Verhalten nicht ok ist und das eure Beziehung daran leidet. 

Er möchte immer noch mit dir ausgehen

Liebt er mich nicht mehr Wie erkenne ich die Anzeichen

Es ist vielleicht nicht gerecht, dies als Zeichen von Desinteresse zu deklarieren. Es ist schon möglich, dass verliebte Männer mit weniger Enthusiasmus an eine Beziehung herangehen als Frauen.

Ich will sagen das, dass “öfter zu Hause bleiben” nicht gleich heißt, dass er dich nicht mehr liebt.

Vielen Männern, die sich in langen Beziehungen befinden und ihre Freundin oder Frau wirklich lieben, wird es immer gemütlicher zu Hause zu bleiben, anstatt mit dir auszugehen.

Wenn es so der Fall ist, dann muss er dir seine Liebe ab und zu beweisen und trotz der Müdigkeit mit dir auf ein romantisches Date ausgehen. Er sollte sich auch für andere Sachen einverstanden erklären, und machen, was du tun willst. Auch, wenn es nur einmal im Monat passiert.

Aber wenn sich solches Verhalten nach langer Zeit nicht verändert, dann kann das ein Alarm sein, dass sich eure Beziehung im negativen entwickelt.

Wenn er keine Zeit für dich und eure Beziehung hat aber für Freunde immer Zeit findet, dann ist das wirklich schlecht. Und du musst dir die Frage stellen, ob er dich noch liebt. Am besten stellst du ihm die Frage auch.

Die stille Liebe

Liebt er mich nicht mehr Wie erkenne ich die Anzeichen

Als ihr beide am Anfang eurer Beziehung wart, konnte sich dein Partner nicht zurückhalten und berührte dich ständig, egal zu welcher Tageszeit.

Wenn du aber schon lange in einer Beziehung oder verheiratet bist, ist es sehr wahrscheinlich, dass dies nicht mehr der Fall ist. Aber du darfst dir nicht gleich Sorgen machen.

Sehr oft, kann ein Mann seine Liebe auf eine andere Weise ausdrücken.

Zu Beginn einer erfolgreichen Beziehung spielen die Hormone der mit uns, die Schmetterlinge im Bauch bringen uns dazu immer mehr Zeit mit dem Partner verbringen zu wollen. Im Rausch der Gefühle kann sich da kein Mensch helfen.

Die stille Liebe hingegen kommt dann, wenn die Aufregung nachlässt. Es ist ein ruhiger Zustand, in dem sich Paare befinden, wenn sie völlig entspannt und aufeinander konzentriert sind.

Wenn wir einen gewissen Reifegrad erreicht haben, dann brauchen wir irgendwann Stabilität in der Liebe.

Er liebt dich also immer noch, aber er zeigt es anders. Psychologen nennen das die stille Liebe.

Der Streit wird schnell beendet

Liebt er mich nicht mehr Wie erkenne ich die Anzeichen

Ein weiterer Beweis dafür, dass er dich immer noch liebt, ist die Tatsache, dass er dir sehr oft erlaubt, in jeder Meinungsverschiedenheit zu gewinnen.

Er stellt dich an erste Stelle, bevor er Recht haben muss. Er will deine Gefühle nicht verletzen, und er will nicht, dass der Streit eure Zukunft belastet.

Solch ein Verhallten erhofft sich jede Frau in einer Beziehung.

Wenn er also mit der weißen Fahne hisst, dann tut er das nicht aus Faulheit, sondern weil er nicht will, dass du dich aufregst.

Wenn du dich das nächste Mal in einer ähnlichen Situation befindest, nimm dir ein Moment und überlege, ob es wichtiger ist, recht zu haben oder das Problem zwischen euch zu lösen.

Aber, wenn der Mann an deiner Seite niemals im Unrecht sein will und dich sogar beleidigt während des Streites, dann musst du dir im Klaren sein, dass deine Gefühle für ihn keine Rolle spielen.

Er drot nie mit der Trennung

Liebt er mich nicht mehr Wie erkenne ich die Anzeichen

Natürlich muss es zwischen Paaren Streit und verschiedene Arten von Konflikten geben. Dass passiert sogar bei den glücklichsten Paaren. Ist auch gesund für eine Beziehung.

Aber, egal wie schlimm der Streit ist, droht dein Partner nie mit einer Trennung oder Scheidung. Er findet diese Gedanken dich zu verlieren so unglaublich, dass er so etwas nicht mal aussprechen kann.

Ein glücklicher partner oder Ehemann wird die Beziehung nicht gefährden, egal wie sehr er verärgert oder wütend ist.

Stattdessen hat er gelernt, auf gesunde Weise mit dirr zu kommunizieren. Er darf dir sagen dass ihn manche Angewohnheiten bei dir stören, er darf ruhig genärvt sein weil du etwas wichtiges vergessen hast. Er Muss aber immer auf deine Gefühle achten.

Das Schönste am Streit eines glücklichen Paares ist, dass man weiß, dass eine Versöhnung auf einen wartet

PinFlight Image