Skip to Content

Du kannst einen Narzissten nicht dazu bringen, dich zu lieben (es wird immer einseitig sein)

Du kannst einen Narzissten nicht dazu bringen, dich zu lieben (es wird immer einseitig sein)

Einen Narzissten zu lieben, ist eine Strafe fürs Leben. Liebe kann manchmal sehr knifflig sein, sie stellt verschiedene Hindernisse und Prüfungen, aber sie ist nie unmöglich. Wenn es unmöglich ist, ist es keine Liebe. 

Und genau so sieht die Beziehung mit einem Narzissten aus: ständiges Hin und Her, Ungewissheit und Stress, dumme Spielchen und kindisches Benehmen.

Obwohl es als eine feste Anziehung aussieht, ist es leider nicht. Das ist eine Vortäuschung, die er dir vorspielt und die du als Liebe wahrnimmst und in sie glaubst, weil du es glauben möchtest. 

Wir alle wissen schon, dass die Narzissten die Manipulation ausgeprägt haben. Sie lieben es einfach, jemanden zu manipulieren und an der Nase zu führen.

Das ist das einzige, was die Narzissten außer sich selbst lieben. Nichts anderes kommt infrage und je schneller du das erkennst, desto besser für dich. 

Aber wie erkennst du einen Narzisst? Das kann dir einige Kopfschmerzen geben, weil er ein guter Schauspieler ist und weil er sich als ein guter Kerl darstellen wird.

Menschen sind manchmal sehr erstaunt, wie und wieso eine Frau mit einem Narzissten in einer Beziehung ist, wenn er solch ein Idiot und Egoist ist, als ob er sich so vorgestellt hätte! 

Du kannst einen Narzissten nicht dazu bringen, dich zu lieben (es wird immer einseitig sein)

Hey Süße, ich bin ein Idiot und ich liebe nur mich, aber du gefällst mir sehr. Ich würde gern dich emotional manipulieren, vielleicht missbrauchen. He he. Darin bin ich gut. Meine Ex hat schon PTBS davon. He he. Was sagst du?

Ich nehme an, dass sich ein durchschnittlicher Mensch so das erste Treffen vorstellt, wenn sie meinen, dass die Frau WÜSSTEN SOLLTE, dass er ein Narzisst ist und keine ehrlichen Absichten hatte. 

Sie müsste nicht – fangen wir mal davon an. Die Narzissten benehmen sich gleich zu Frauen und zu Männern, aber von der Natur aus haben sie mehr Möglichkeiten, die Frau emotional zu beeinflussen und das ist für sie interessanter.

Denn jeder Narzisst liebt, einem anderen Mensch etwas zuleide zu tun, das regt ihn auf und macht ihm Vergnügen. 

Deswegen sind sie gute Schauspieler und verstecken es sehr gut. Es klassisches Zukommen ist üblich sehr schmeichelhaft und sehr emotional.

Er macht sich so winzig klein, dass man ihm am liebsten umarmen und vor der großen bösen Welt, die ihm etwas zuleide gemacht hat, schützen würde. Er macht dir Komplimente, bringt Geschenke und ist oft sehr intim.

Das sind doch alles Eigenschaften des guten Mannes, der seine Zuneigung und Anziehung durch Aufmerksamkeit zeigen möchte. Aber für einen Narzissten ist das eine Art, dich in seine Falle reinzulocken. 

Damit du nicht umsonst jeden guten Kerl ungerechtfertigt beschuldigst und so vielleicht deinen Traummann ausweichst, fokussiere dich etwas mehr auf sein Benehmen. 

Was meint er über seine Mitmenschen? Hat er immer etwas Schlechtes über seine Freunde zu sagen und kann er wenigstens ein Mal froh für andere sein? Gibt es irgendeinen, der einen größeren Erfolg, als er hat? Wird er das zugeben?

Der Narzisst hat nichts dagegen, dir zu schmeicheln, um dich zu verführen, aber keiner darf schöner, mächtiger, erfolgreicher, oder was auch immer mehr als er sein oder haben. 

So erkennst du einen Narziss im Handumdrehen. Dann dreh dich um und geh, oder renn davon. Das ist mein einziger Rat und das Einzige, was funktioniert. 

Denn einen Narzissten kann keiner ändern. Männer allgemein sind schwer zu ändern und machen es üblich erst, wenn sie eine Frau lieben und nicht, weil eine Frau sie liebt.

Da der Narzisst keinen, außer sich selbst liebt, ist also eine Korrektur an seinem Benehmen, geschweige Änderung einfach unmöglich. 

Und wenn es unmöglich ist, ist es keine Liebe und du kannst sie dort nicht schaffen. Es kann sehr wehtun, wenn ich es dir so sage, aber es ist mal so. Es liebt nicht an dir und deswegen nimm diese Last überhaupt nicht an. 

Liebe kommt in verschiedenen Formen und in unerwarteten Augenblicken, sie kann einem sehr Zeit und Geduld wegnehmen, aber dann gibt sich genauso viel im Gegenzug zurück.

Bei einer Verliebtheit in einen Narzisst, nimmt sie und nimmt noch mehr und nimmt dir dann noch mehr und so bis du nicht völlig erschöpft bist. 

Das hat mit Liebe und Lieben nichts zu tun. Liebe gibt mehr als sie dir je nehmen wird. Wenn sie etwas nimmt, macht sie es, um es zu vermehren.

Du kannst einen Narzissten nicht dazu bringen, dich zu lieben (es wird immer einseitig sein)

Sie gibt dir das herrliche Gefühl im Bauch, den Frieden in deinem Herz, Ruhe im Kopf und Harmonie im Leben. Eine warme Umarmung und unterstützende Worte. 

All das kommt von sich selbst, ohne dass du es bemerkt hast, oder dass du dich ändern müsstest, wobei du dich änderst, aber in einer positiven Richtung.

Das ist eine der Old School Lieben und nicht ein Kram aus dem Bereich modernes Dating. 

Leider sind wir Frauen solche Wesen, die sehr schnell eine Last auf sich nehmen und immer für andere da sein möchten. Das weiß auch der Narzisst und nutzt es gern aus.

Der Kerl von Anfang dieser Geschichte, der jemanden fürs Gespräch brauchte und den du gern emotional unterstützen würdest, ist nicht mehr so schwach, wie er aussah.

Der Wolf hat den Schafspelz abgesetzt und weggeworfen. Jetzt siehst du sein wahres Gesicht. Jetzt fühlst du, dass er keine Gefühle hat und dir keine zeigen wird. 

Erst dann, wird dir klar sein, dass du den Narzisst nicht dazu bringen kannst, dich zu lieben, nur weil du ihn liebst. Du musst keinen dazu bringen, du sollst nur du selbst sein.

Aber jetzt merkst du, wie stark du dich für ihn geändert hast. Du hast dich angepasst, deine Hobbys geändert, dein Leben auf Pause gestellt und das alles wofür?

Für Schmerz und Trennen. Für einen Manipulator, der keinen außer sich lieben kann. Das einzige weibliche, was er mag, ist DIE MANIPULATION.  

Die Liebe mit einem Narzissten wird immer, aber I M M E R einseitig sein. Du liebst ihn und er liebt sich. Du gibst alles für ihn und er macht alles für sich. 

So hat er zwei Personen, die ihn lieben und sich um ihn kümmern und du keine. Wenn es schon einseitig ist, hast du versucht, diese Liebe und Aufmerksamkeit, die du ihm gibst, lieber sich selbst zu schenken?

Von jedem kann man etwas lernen und von dem Narzisst lernst du, wie wichtig ist es sich selbst zu lieben. Es ist wirklich wichtig und eine gesunde Selbstliebe ist das erste Merkmal einer selbstbewussten Person. 

Nur weil die Narzissten damit übertrieben haben, bedeutet es nicht, dass die Selbstliebe negativ ist. Ganz im Gegenteil, die Selbstliebe schützt dich genau von solchen Situationen.

Statt zu versuchen, den Narzissten dazu zu bringen, dich zu lieben, liebe du dich selbst. Gib dir selbst die Aufmerksamkeit, die du von ihm erwartest, aber noch wichtiger, die Aufmerksamkeit, die du für ihn vorbereitet hast, gib sie dir selbst.

Du brauchst es mehr als er und du hast es mehr verdient. Den Narzissten kannst du nicht ändern, aber du kannst dich ändern. Das sollte dein Projekt sein. 

Werde die Frau, die kein Opfer für einen Narzissten ist, weil sie sich selbst liebt und er nichts aus ihr wie ein Vampir aussagen kann.

Sei genügend selbstbewusst, aber trotzdem nicht egoistisch, und halte dich an deine Kriterien. Es ist nicht deine Pflicht, jemanden zu ändern, jeder soll sich um sich selbst kümmern.

Die verdienst nicht einen, der ohne Aufmerksamkeit sterben wird und der sich vernachlässigt fühlt, weil er nicht vergöttert ist. 

Unsere emotionalen Bedürfnisse kann nur eine Person, die wir lieben, erfüllen. Aus diesem Grund kannst du ihn nie völlig glücklich machen und wirst nie genügend gut für ihn sein.

Die einzige Person, der das kann, ist er selbst. Überlasse ihn sich selbst und haltet dich lieben an dir fest.

Du kannst einen Narzissten nicht dazu bringen, dich zu lieben (es wird immer einseitig sein)

 Jeder Frau, die schon ein Mal versucht hat, einem Narzissten zu zeigen, was Liebe ist, bereut es bis zum Ende ihres Lebens.

Nicht nur, dass das Zeitverschwendung ist während der Beziehung, sondern es wirkt sich auf deine Vorstellung der Liebe und einer Beziehung aus.

Jede hat danach das Vertrauen in die Liebe und Menschen verloren und musste sich wieder emotional aufbauen. 

Du hast immer noch die Gelegenheit, diesen Fehler zu vermeiden und sich zu retten. Er wird versuchen, dich wieder zurück anzulocken oder dich zu erobern, aber das sind nur verschiedene Ausprägungen seiner Manipulation und Schauspielerei.

Die Lüge hat kurze Beine und du wirst bald merken, wie sich sein Benehmen ändert, wenn er das, was er haben möchte, nicht bekommt. 

Für ihn gibt es keinen Kompromiss und wenn er auf etwas verzichten sollte, dann ist es ein Weltuntergang.

Er ist sehr zynisch und wird jede Gelegenheit ausnutzen, um dich auf deine Fehler anzudeuten, oder aus ihnen manchmal einen Elefanten machen. 

Solch eine Buße im Leben brauchst du nicht. Eine Belastung ohne Ende, eine Strafe, ohne einen Verbrechen und eine Beziehung ohne Liebe. 

Du hast das mit Sicherheit nicht verdient und muss es aus nicht ertragen. Das musst du dir merken und immer im Sinn haben.

Einen Narzissten kannst du nicht ändern, das ist keinem gelungen und es wird auch nie. Die Beziehung mit einem Narzissten wird immer einseitig sein und da gibt es keinen Kompromiss.

Das einzige Richtige, was du tun kannst, ist getrennte Wege zu gehen. 

8 der schlimmsten psychologischen Probleme der Menschen

Wednesday 22nd of March 2023

[…] und bekanntesten Merkmale eines Narzissten sind Selbstidealisierung, Arroganz und Selbstliebe. Ein Narzisst sehnt sich danach, dass er immer bewundert und vergöttert wird und wenn er dieses Verhalten […]

Wie ein Narzisst dich glauben lässt, dass seine Empathie echt ist

Monday 13th of March 2023

[…] Die Narzissten haben ein Auge für emotionale Frauen, die sie leicht ausnutzen können und machen es. Ihr Ziel ist nicht jemanden zu helfen, einer Frau ein Freund zu sein, oder der starke Mann, der sie schützen wird. […]