Skip to Content

Warum betrügen wir und sollen wir den Seitensprung verzeihen

Fremdgehen, einen Seitensprung machen, seinen Partner betrügen… Alle Menschen wissen, dass das etwas Schlechtes ist, machen es aber immer wieder. Denkt irgendjemand über die möglichen Konsequenzen nach, bevor er zu einer solch radikalen Handlung greift?

Ist es denn nicht besser die Beziehung zu beenden bevor wir uns in einen Seitensprung einlassen? Wie kann der Partner einen gesunden Menschenverstand haben, wenn er oder sie, nach dem Fremdgehen, sich zu seinem Partner ins Bett hinlegt, als ob nichts passiert ist.

Dies ist ein sehr komplexes Thema. Wir sind alle unterschiedlich, und jeder sieht den Betrug anders und reagiert anders. Wir können den Betrug mit verschiedenen Partnern, in verschiedenen Situationen und verschiedenen Lebensabschnitten unterschiedlich erleben.

Das liegt daran, dass wir uns im Leben verändern. Wir haben nicht immer die gleichen Prioritäten. Es ist auch nicht egal, ob es nur eine körperliche Handlung war oder ob auch Gefühle im Spiel waren.

Betrug am Anfang einer Beziehung

Warum betrügen wir und sollen wir den Seitensprung verzeihen

Betrug am Anfang einer Beziehung – bedeutet das auch gleich das Ende der Beziehung? Nun würden die meisten von uns sagen, ja, eine solche Beziehung hat keine Zukunft.

Aber wenn wir ein bisschen besser nachdenken, werden wir die Tatsache akzeptieren, dass es Gründe dafür gibt, warum unser Partner es getan hat, und dass wir nicht die Beziehung für immer beenden müssen.

Erstens hat dein Partner eure Beziehung vielleicht nicht so ernst genommen, und er hat erst nach dem Betrug erkannt, dass er nur mit dir zusammen sein will.

Vielleicht waren seine Gefühle für dich so groß, dass er das nicht akzeptieren wollte und auf diese Art und Weise versucht hat sich von dir zu distanzieren.

Vielleicht wollte er sehen, ob er seine Ex immer noch liebt bevor er sich in eine ernsthafte Beziehung mit dir einlässt.

Wie gesagt, es gibt viele Gründe für so eine verhalten. Es sind keine klugen Gründe, das kann ich dir versprechen. Aber wir reden ja hier über Männer! Sie wissen es manchmal nicht besser.

Die Frage ist, ob er es wirklich bereut dich betrogen zu haben und weiß er es jetzt besser. Wenn er keine Reue zeigt, dann ist es besser, dass du über ihn wegkommst.

Wenn er sich aber wirklich bemüht dich zurückzubekommen, dann gibt es noch Hoffnung für euch beide.

Betrug während es ernst zwischen euch beiden geworden ist

Warum betrügen wir und sollen wir den Seitensprung verzeihen

Es ist nie leicht, die Tatsache zu akzeptieren, dass ein geliebter Mensch dich betrogen hat. Du hast in den Monaten und Jahren, in denen ihr zusammen wart, nicht einmal an jemand anderen gedacht, und er hat etwas so Unglaubliches getan.

Die meisten verzeihen auch so einen großen Fehler nicht. Er hat dein Vertrauen für immer verloren und du kannst nicht mehr mit ihm zusammen sein.

Einige Beziehungen schaffen es, trotz der großen Enttäuschung, den Seitensprung zu überwinden. Es kann vorkommen, dass der Grund für das Fremdgehen etwas ist, das ihr beide überwinden könnt und dass es danach besser ist zwischen euch.

Das muss nicht gleich heißen, dass er fremdgegangen ist, weil er dich nicht mehr liebt.

Es kann sein, dass er dich als die dominante Person in eurer Beziehung sah, was nicht gut für sein Ego ist. Mit dem Betrug wollte er sich selbst etwas beweisen. Er bereut es aber und es wird nie wieder geschehen.

Vielleicht hat er gedacht, dass du ihn nicht mehr liebst wie am Anfang eurer Beziehung und er wollte deine Aufmerksamkeit.

Es kann viele Gründe geben für den Betrug aber du musst gut nachdenken, ob du ihm verzeihen kannst. Er hat gewusst, dass er dich auf diese Weise für immer verlieren kann und hat es trotzdem getan.

Fremdgehen in der Ehe

Warum betrügen wir und sollen wir den Seitensprung verzeihen

Hier ist die frage ob Gefühle im spiel waren sehr wichtig. Viele Männer und Frauen betrügen ihre Partner, obwohl sie in einer glücklichen Ehe leben.

In der Regel distanzieren sich viele Partner nach ein paar Jahren und all den Verpflichtungen, die eine Ehe mit sich bringt, körperlich voneinander.

Es kommt häufig vor, dass einer der Ehepartner aus dem Wunsch heraus, Romantik und Verliebtheit zu spüren, sich in eine Liebesaffäre einlässt. Das muss nicht heisen das er seine Frau nicht mehr liebt.

So kann ich mit Sicherheit sagen, dass die meisten Ehen einen Seitensprung überleben können. Untreue ist oft nicht persönlich. Wie ich schon sagte, gehen viele aus romantischer Erregung fremd, nicht weil sie in einer Beziehung unglücklich sind.

Wenn der Ehepartnertner schon Gefühle für diejenige etwickelt hat, dann wird es sehr schwer sein die Ehe zu retten. Das heist dass er nicht mehr in dich verliebt ist und du musst der Wahrheit in die Augen sehen.

Wenn da noch Kinder im Spiel sind, ist es noch schwieriger sich zu trennen aber denk immer darüber nach das alle Kinder nur richtig glücklich sein könne wenn die Eltern glücklich sind.

Eine Beziehung retten nachdem du den Seitensprung gemacht hast

Warum betrügen wir und sollen wir den Seitensprung verzeihen

Wenn Sie beim Fremdgehen ertappt werden, kann die Last der Schuld, der Reue, der Verwirrung und die Einsamkeit genauso groß sein wie der Schmerz, den dein Partner empfindet, weil du ihn betrogen hast.

Aber du wirst dafür weder sein Mitgefühl noch seine Unterstützung bekommen. Das muss gesagt werden und das solltest du auch so akzeptieren.

Wenn du willst, dass dein Partner bei dir bleibt, nach dem du fremdgegangen bist, musst du mit ihm ehrlich sein.

Das Fremdgehen muss aufhören. Wenn du beschlossen hast, deine Beziehung zu retten, muss die andere beendet werden. Das bedeutet, dass du jeglichen Kontakt zu der Person, mit der du fremdgegangen bist, vollständig einstellen musst.

Jetzt brauchst du Zeit, um deine Beziehung oder die Ehe aus der Asche zu erheben und das gegenseitige Vertrauen wiederherzustellen.

Das ist kein leichter Job. Es kann nichts über Nacht geschehen, egal wie sehr du dir so etwas wünschst.

Wenn du dich entschlossen hast, die Beziehung zu retten, dann musst du auch zu dem Schritt, die Verantwortung zu übernehmen, bereit sein.

Verantwortung zu übernehmen bedeutet, dass du deine Beziehung oder deinen Partner nicht für deine Entscheidung, fremdzugehen, verantwortlich machst, ganz gleich, wie viele Fehler und Fehltritte es in der Beziehung gibt.

Wenn du deinem Partner das Versprechen gibst, dass so etwas nie wieder passiert, dann musst du dich daran halten. Denn einmal hast du Glück gehabt und das nächste Mal wirst du ihn für immer verlieren.

PinFlight Image