Skip to Content

Die ehrliche Wahrheit: Wenn er mit dir zusammen sein wollte, wäre er es

Wir alle haben Angst vor der Wahrheit. Wir haben Angst zuzugeben, dass die Dinge nicht so laufen, wie wir es wollten, weil es zu sehr weh tut, die Worte laut auszusprechen.

Es ist schwer, die Wahrheit zu akzeptieren, wenn sie völlig anders ist als erwartet. Und deshalb ist es nicht verwunderlich, dass wir uns selbst von Zeit zu Zeit täuschen, nur um die Dinge einfacher erscheinen zu lassen, als sie sind.

Wir finden Ausreden und geben Erklärungen, weil wir denken, das würde die Dinge ändern. Vielleicht ändert er seine Meinung, wenn du lange genug an diesen Gedanken glaubst.

Aber Tatsache ist, es funktioniert nie so. Indem du dich selbst dazu bringst, an eine falsche Realität zu glauben, machst du dir das Leben tatsächlich schwerer. Du lebst ein Leben in Verleugnung – und das endet nie gut.

Atme tief durch und lese diese Worte sorgfältig:

Wenn er mit dir zusammen sein wollte, wäre er es.

Die ehrliche Wahrheit Wenn er mit dir zusammen sein wollte, wäre er es

Das ist die einzige Wahrheit.

Ich verstehe, was du meinst. Deine Gefühle für diesen Kerl sind stärker, als du erwartet hast.

Was du für ihn empfindest, könnte dich für ihn Berge versetzen lassen.

Und dann schaust du ihn an und siehst in seinen Augen, dass er nicht dasselbe für dich empfindet.

Um ehrlich zu sein, sind seine Gefühle weit von deinen entfernt und es tut weh, das zu wissen.

Es tut weh zu glauben, dass alles, was du anbietest, nicht gut genug ist.

Dass deine Gefühle wieder einmal nicht erwidert werden und dass du wieder diejenige bist, die härter liebt.

Eine weitere Beziehung, ein weiterer Misserfolg.

Aus diesem Grund ist es einfacher, sich selbst davon zu überzeugen, dass die Dinge nur ein bisschen komplizierter sind.

Es ist einfacher zu sagen, dass er Bindungsprobleme hat oder etwas mehr Zeit braucht, um seine Gefühle zu erkennen.

Diese Ausreden können dazu führen, dass du dich besser fühlst. Aber sie sind temporär und funktionieren auf Dauer nicht.

Sobald du dir selbst überlassen bist, kommt die Wahrheit an die Oberfläche und du erkennst, dass du dich die ganze Zeit selbst getäuscht hast.

Die ehrliche Wahrheit Wenn er mit dir zusammen sein wollte, wäre er es

Du hast deine eigene Realität erschaffen, weil du zu sehr Angst hattest, die Wahrheit zuzugeben.

Du gabst dem Timing, deiner Umgebung und dem Leben im Allgemeinen die Schuld, weil du zu sehr Angst hattest, ihm die Schuld zu geben und dir selbst zuzugeben: „Dieser Typ hier hat keine Gefühle für mich. Ende der Geschichte.”

Stattdessen hast du weiter gewartet. Du hast ihm genug Zeit und Raum gegeben, um seine Gefühle zu erkennen.

Du hast ihm eine Chance nach der anderen gegeben, überzeugt, dass er sich eines Tages ändern wird. Eines Tages wird er erkennen, dass er dich liebt und mit dir zusammen sein möchte.

Er braucht nur etwas Zeit, um dorthin zu gelangen.

Aber täusche dich nicht. Du tust dir damit keinen Gefallen.

Stattdessen verzögerst du nur die Zeit, in der du die Wahrheit endlich anerkennst.

Außerdem erschwerst du die Heilung, wenn du das Pflaster endlich beschließt abzuziehen.

Die Wunde wird mit jedem Tag größer, an dem du dein Leben in Verleugnung verbringst. Sie vertieft und nähert sich dem Herzen jedes Mal, wenn du dich selbst belügst.

Die Wahrheit ist, er will nicht mit dir zusammen sein. Egal wie viel Zeit du ihm gibst, seine Gefühle werden sich nie ändern.

Er kann sein Herz nicht kontrollieren und es dazu bringen, dich mehr zu lieben, als es will.

Die ehrliche Wahrheit Wenn er mit dir zusammen sein wollte, wäre er es

Nur weil er dir das Gefühl gibt, sicher und geborgen zu sein und als ob du den Richtigen gefunden hast, heißt das nicht, dass du die gleichen Gefühle in ihm erweckst.

Manchmal geben wir unser Bestes für Menschen und sie erkennen nicht das Potenzial in uns.

Sie verstehen uns nicht, also fehlt unserer Beziehung die anfängliche Verbindung.

„Wir haben einfach geklickt und alles hat sich richtig angefühlt.“

Das ist das, was du vermisst. Du liebst ihn, aber er mag dich nur als Person. Es gibt keine Chemie; keine tieferen Gefühle von Liebe und Wertschätzung.

 „Du bist nett, aber ich denke, das wird nicht funktionieren“, sagte er wahrscheinlich, und du wirst versuchen, eine Ausrede für diese Worte zu finden.

„Vielleicht brauchst du mehr Zeit“, sagst du ihm und hoffst, dass sich etwas ändern könnte.

Wenn du all diese Emotionen für ihn empfindest, warum empfindet er dann nicht dasselbe für dich, oder?

Denn es gibt einen Haken. Er mag dich vielleicht, aber du wirst immer noch nicht die Eine für ihn sein.

Er sagt dir vielleicht, dass du die beste Person bist, die er je getroffen hat, aber du wirst es immer noch nicht sein.

Weil er nicht kontrollieren kann, was sein Herz für dich fühlt. Und sein Herz weiß, dass das nicht stimmt.

Die ehrliche Wahrheit Wenn er mit dir zusammen sein wollte, wäre er es

Die Sache, die ihr habt, ist nicht diejenige, auf der all diese romantischen Filme basieren. Es ist nicht das, wofür die Leute gekämpft und über das sie Bücher geschrieben haben.

Diese Verbindung, die für die richtige Liebesgeschichte dringend benötigt wird, fehlt und du kannst sie nicht erscheinen lassen, indem du ihm mehr Zeit gibst.

Es macht dir die Sache nur schwerer.

Es ist also an der Zeit, ehrlich zu sich selbst zu werden. Wenn er mit dir zusammen sein wollte, wäre er es.

Es würde keine Ausreden, keine unnötigen Erklärungen und kein Überdenken geben.

Denn wenn man die richtige Person trifft, spürt man es in den Knochen. Man weiß, dass man keinen Tag ohne sie leben möchte und die Zukunft so schnell wie möglich beginnen soll.

Also bitte täusche dich selbst nicht mehr. Spiele keine Geschichten in deinem Kopf ab, wenn klar ist, dass er nicht der Richtige für dich ist.

Und das ist in Ordnung. Denn wenn der Richtige kommt, wirst du froh sein, dass du dich nicht mit mittelmäßiger Liebe zufriedengegeben hast. Eine Liebe, die auf Not basiert.

Du wirst froh sein, dass du ihn gehen gelassen hast, denn er konnte dich nie die richtige Art von Liebe fühlen lassen.

Also stehe auf, stelle dich den Tatsachen und lebe dein Leben weiter. Wenn du den richtigen Mann triffst, wird klar, warum alle vor ihm nicht für dich bestimmt waren.

Wenn du den Richtigen triffst, wirst du es wissen. Und wenn er dich trifft, wird er dich nie mehr gehen lassen.

Keine Zweifel und Versuche herauszufinden, was der richtige Schritt ist. Er wird dich wollen und zwar nur dich.

PinFlight Image