Skip to Content

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Wenn eine Frau Schluss macht, ist das ein Moment, an den du dich für immer erinnern wirst. Du wirst alles in Frage stellen, von dem du dachtest, dass du es über Frauen weißt.

Sie braucht dich nicht. Das war ihr letztes Lebewohl.

Frauen neigen dazu, viel in Beziehungen zu investieren, und es macht ihnen nichts aus, zumeist diejenige zu sein, die die Beziehung am Laufen hält.

Vergleiche doch einfach mal jede einzelne Beziehung und Ehe um dich herum. Und seien wir ehrlich: Jede einzelne Frau wirkt so, als hätte sie die Hauptrolle in dieser Beziehung übernommen.

Deshalb ist es so üblich geworden, dass Frauen ihre lieblosen und schlechten Beziehungen hinter sich lassen, um glücklich zu sein.

Die Frau deiner Träume könnte dir auch den Rücken kehren, wenn du ihr nicht Aufmerksamkeit schenkst.

Wenn eine Frau Schulss gemacht hat, hat sie die Entscheidung getroffen, ihre eigenen Prioritäten zu setzen, anstatt auf dich und deine Bedürfnisse einzugehen.

Eine solche Entscheidung zu treffen, ist keine leichte Aufgabe für sie.

Es ist eine schwierige Entscheidung, weil wir nicht wirklich gelernt haben, uns selbst zur Priorität zu machen.

Aber sie hat es geschafft, die Person zu sein, die die Geschichte ändern und sich selbst einem Mann vorziehen wird.

Das bedeutet, dass die Frau, die dich verlassen hat, eine starke und unabhängige Frau ist.

Und auch wenn du dich weigerst, es zu glauben, musst du wissen, dass es bestimmte Gründe für ihr Verhalten gab.

Beschäftigen wir uns mit den Gründen, warum eine starke Frau einen Mann verlässt, und dann glaube ich, dass du es besser verstehen wirst.

Wenn eine Frau Schluss macht, musst du wissen, dass du das wertvollste Wesen verloren hast, das du je gekannt hast.

Wenn Frauen Schluss machen

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Ich würde dir gerne sagen, dass sie zurückkommen wird. Aber…

Wenn eine Frau Schluss macht, hat sie Stunden, Tage, Monate damit verbracht, die ganze Sache zu durchdenken, und das ist ihre endgültige Entscheidung.

Ich würde gerne glauben, dass jeder Mann sich eine unabhängige und selbstbewusste Frau wünscht. Eine, die weiß, was sie im Leben will.

Deshalb solltest du dich nicht wundern oder verwirrt sein, wenn sie entscheidet, dass es endlich an der Zeit ist, von dir wegzugehen.

Wenn eine starke Frau beschließt, dich zu verlassen, dann tut sie das aufgrund ihres gesunden Selbstwertgefühls.

Sie glaubt, dass sie etwas Besseres verdient hat, als du ihr geben konntest.

Das bedeutet nicht, dass sie dir gegenüber nicht loyal ist, es bedeutet nur, dass ihre Loyalität zu sich selbst viel stärker ist.

Du magst denken, dass sie egoistisch ist, aber warum ist das unbedingt schlecht? Sie gibt dir die Möglichkeit, jemanden zu finden, der besser zu dir passt.

Sie macht Schluss mit dir, damit du die Frau, die nach ihr kommt, gut behandeln kannst.

Aber denk nicht, dass sie herzlos ist, denn das ist sie wirklich nicht. Sie ist jemand, der durch inneren Aufruhr gegangen ist, nur um diese Entscheidung treffen zu können.

Es gab wahrscheinlich so viele Momente, wo sie geweint hat, während sie entschied, was sie tun wollte. Denke nicht eine Sekunde lang, dass sie ihre Entscheidung leichtfertig getroffen hat.

Sie hatte ihre eigenen Gründe, die du hören musst, um sie zu verstehen, bevor du über sie und ihren Charakter urteilst.

Sie tat dies zum Wohle des Ganzen, denn dich zu verlassen war das Beste, was sie hätte tun können.

Du hättest auch nicht gewollt, dass eine unglückliche Frau an deiner Seite ist, oder?

Deshalb sind wir hier, um dir zu helfen, zu verstehen, dass, wenn eine Frau Schluss macht, es endgültig ist.

Gründe, warum eine starke Frau den Mann, den sie liebt, verlassen wird

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Du könntest denken, dass es ein Scherz sein muss: Warum sollte sie einen Mann verlassen, den sie liebt?

Nur Geduld, und du wirst es herausfinden.

Frauen bleiben nicht immer aus Liebe, sie bleiben aus Bequemlichkeit. Die gleiche Theorie gilt für eine Frau, die ihren Partner verlässt.

Sie geht nicht immer, weil sie ihn nicht mehr liebt, sie geht aus vielen verschiedenen Gründen, die du jetzt vielleicht noch nicht verstehen kannst.

Wenn eine Frau Schluss mit dir macht, dann macht sie das aus folgenden Gründen:

1. Mangel an gegenseitigem Verständnis

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Eine starke Frau hat so viele Dinge, die sie in ihrem Leben tun und erreichen will.

Wahrscheinlich ist sie extrem rechthaberisch und andere Menschen könnten manchmal von ihr eingeschüchtert sein.

Als ihr Partner musst du jedoch erkennen, dass sie wirklich jemand ist, die immer an deiner Seite bleiben und deine Kämpfe verstehen wird.

Sie wird sich alles anhören, was du ihr zu sagen hast, und dich um eine Erklärung bitten, wenn sie nicht versteht, was du damit sagen willst.

Wenn du ihr im Gegenzug nicht die gleiche Aufgeschlossenheit entgegenbringst, wird sie, wenn sie Schluss macht, nie wieder zurückkommen.

Du musst ihre Grenzen, Wünsche und Träume verstehen und respektieren, wenn du willst, dass sie bei dir bleibt.

Wenn du sie verlieren willst, dann kannst du weiterhin ignorant sein.

2. Mangel an Kommunikation

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Es gibt nichts Wichtigeres für eine starke Frau als Kommunikation.

Es hat etwas Magisches, wenn man mit seinem Partner über alles und jedes reden kann.

Noch magischer als das Reden ist es, dem Partner zuzuhören.

Was passiert also, wenn es an Kommunikation mangelt?

Du wirst wissen, dass, wenn eine Frau Schluss macht, die Kommunikation wirklich der Schlüssel zu ihrem Herzen war.

Sie ist intelligent, also braucht sie diese Art der Stimulation. Sprich mit ihr über ihre Lieblingsbücher und über die Dinge, für die du dich interessierst.

Unterdrücke nicht deine Gefühle, sondern zeige sie und höre zu, wenn sie etwas zu sagen hat.

Betrachte Kommunikation nicht nur als Luxus. Kommunikation ist die Kernessenz jeder romantischen Beziehung!

Wenn du dich entscheidest, dieses wichtige Bedürfnis von ihr zu ignorieren, wird sie weggehen, bevor du überhaupt merkst, was passiert.

3. Mangel an gemeinsamen Interessen

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Gemeinsame Interessen sind für eine Frau extrem wichtig, wenn sie auf der Suche nach einem Partner ist, mit dem sie ihr Leben verbringen möchte.

Diese gemeinsamen Interessen stellen sicher, dass ihr beide Zeit miteinander verbringt und Dinge tut, mit denen ihr beide Spaß habt.

Wenn sie zum Beispiel gerne liest, wird sie einen Partner suchen, der auch das geschriebene Wort liebt.

Wenn sie gerne wandert, wird sie sich einen Partner wünschen, der sie dabei begleitet.

Wenn du ständig die Aktivitäten, für die sie sich interessiert oder die sie gerne macht, einschränkst, wird sie merken, dass du an anderen Sachen im Leben interessiert bist, und sie wird dich verlassen.

Wenn eine Frau Schluss macht, wirst du realisieren, wie unterschiedlich ihr beide eigentlich seid. Vielleicht wirst du sogar mit ihrer Entscheidung einverstanden sein.

4. Mangel an körperlicher Intimität

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Körperliche Intimität ist für Frauen genauso wichtig wie für Männer. Wenn du nicht in der Lage bist, ihre Bedürfnisse zu erfüllen, wird sie weggehen.

Dabei sind ihre Bedürfnisse natürlich viel komplexer. Eine Frau braucht vor allem Sensibilität und eine emotionale Verbindung.

Sie muss wissen, dass du bei ihr bleibst und mit ihr kuschelst, dass du sie weiterhin lobst und dich um sie kümmerst.

Ein körperlicher Akt ist mehr als das für eine Frau, die weiß, was sie will. Es ist ihre Art, ihre Liebe zu dir zu zeigen, also will sie das Gleiche im Gegenzug.

Sie möchte, dass du offen mit deinen Bedürfnissen umgehst und in der Lage bist, ihre zu erfüllen. Wenn du das nicht kannst, wird sie dich verlassen, selbst wenn sie dich liebt.

5. Mangel an Unterstützung

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Eine starke Frau ist nicht nur auf der Suche nach einem romantischen Partner, sondern auch nach jemandem, der ihr Komplize sein wird.

Du musst wissen, dass sie nach so viel mehr in einem Partner sucht als nach jemandem, der sie nur mit Blumen und Komplimenten überschüttet.

Eine Frau hat ihre eigenen Kämpfe und ihre eigenen Träume. Sie braucht nicht, dass du diese Kämpfe für sie kämpfst, sie braucht dich nur, um sie dabei zu unterstützen.

Wenn du ihr sagst, dass sie etwas nicht tun kann oder wenn du ihr verbietest, die Dinge zu tun, die sie liebt und die ihr wichtig sind, wirst du aus erster Hand erfahren, wie es sich anfühlt, wenn eine Frau Schluss macht.

Der Mangel an Unterstützung wird der Grund für den Zusammenbruch der Beziehung mit einer starken Frau sein.

Sie wird immer an deiner Seite sein, um dich zu lieben und zu unterstützen, aber sobald sie merkt, dass sie nicht die gleiche Behandlung im Gegenzug bekommt, wird sie weggehen.

Wenn das passiert, hast du kein Recht, wieder nach ihrer Aufmerksamkeit zu fragen oder sie zu bitten, an deiner Seite zu bleiben.

Deine Unterstützung bedeutet ihr die Welt – ein Mangel daran ist nur ein Zeichen dafür, dass sie dir nicht so wichtig ist.

6. Unsicherheiten

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Deine Unsicherheiten können das Ergebnis einer Menge von Traumata und ungelösten Problemen sein, die in deinem Kopf schwimmen.

Ist sie zu gut für mich? Bin ich gut genug? Mag sie ihn mehr? Was, wenn sie realisiert, dass sie etwas Besseres verdient hat?

All diese Fragen können dazu führen, dass du sie verlierst. Eine starke Frau ist auch eine selbstbewusste Frau, daher sind deine Unsicherheiten ein echtes Problem in eurer Beziehung.

Deine Unsicherheiten werden zu Eifersucht, dem Bedürfnis, sie zu kontrollieren, und vielem mehr führen. Sie wird es nicht zulassen, in so eine Beziehung hineingezogen zu werden.

Du musst in der Lage sein, dich selbst zu lieben, wenn du willst, dass sie dich auch liebt.

Wenn du ein unsicherer Mensch bist und diese Unsicherheit auf eine giftige und manipulative Art und Weise zeigst, wird dich deine Frau deswegen verlassen.

Sie wird alleine viel glücklicher sein als mit jemandem, der so unsicher ist, dass er dumme Dinge tut, wie zu versuchen, sie zu kontrollieren.

7. Egoismus

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Eine Frau will eine Priorität sein, nicht eine Option.

In dem Moment, in dem dir alles andere in deinem Leben wichtiger wird als sie, wird eine Frau mit dir Schluss machen und dich verlassen.

Sie will nicht wie eine Teilzeit-Freundin behandelt werden oder nur dann geliebt werden, wenn es dir gerade passt.

Dein Egoismus wird die Ursache für den Tod eurer Beziehung sein.

Sie wird dich verlassen, sobald sie merkt, dass du nicht so viel zurückgibst, wie du von ihr bekommst.

Sie gibt dir all ihre Zeit, Mühe, Liebe und Unterstützung. Die Tatsache, dass du dir nicht die Mühe machst, dasselbe zurück zu geben, ist alarmierend.

Eine Frau weiß, dass sie etwas Besseres verdient, warum sollte sie also noch länger an deiner Seite bleiben?

Es gibt jemanden, der nicht so egoistisch ist und ihr alles geben wird, was ihr Herz begehrt.

8. Lügen

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Wenn sie dich einmal bei einer Lüge erwischt, seid ihr am Boden zerstört. Sie wird schneller durch die Tür gehen, als du blinzeln kannst.

Mit einer Lüge willst du sie enttäuschen.

Du willst ihr Vertrauen verlieren und das gelingt dir offensichtlich sehr gut. Wenn du sie wirklich liebst, würdest du es nicht wagen, sie zu betrügen.

Was auch immer in eurer Beziehung passiert, sie hätte es viel lieber, wenn du ihr die Wahrheit sagst, als ihr direkt ins Gesicht zu lügen. Keiner will einen Partner, der lügt.

Wenn eine Frau Schluss macht, weiß sie zumindest, dass es keine weiteren Lügen geben wird.

Es gibt keinen plausiblen Grund für dich, in einer Beziehung zu lügen. Niemals!

Du solltest wissen, dass sie beim ersten Mal, wenn eine Lüge aus deinem Munde kommt, ihre Sachen packt und dich verlässt.

Sie verdient etwas Besseres als das und das weiß sie auch.

9. Beleidigungen

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Warum bist du mit ihr zusammen, wenn du sie nur beleidigen willst?

Bei diesem speziellen Grund geht es jedoch nicht nur um sie und eure Beziehung. Es geht um die Art und Weise, wie du jeden um dich herum behandelst.

Wenn du unhöflich zum Kellner bist, wird sie das merken. Wenn du den Kundenbetreuer beleidigst, wird sie es merken.

Gott bewahre, dass du Tiere nicht mit Freundlichkeit behandelst – sie wird raus sein, bevor du es überhaupt merkst.

Wenn eine Frau Schuss macht, werden deine Beleidigungen keine Rolle mehr spielen, denn sie wird sich selbst haben.

Du kannst nicht erwarten, dass sie herumsitzt und darauf wartet, dass du merkst, wie schrecklich es ist, mit ansehen zu müssen, wie du unhöflich zu ihrer Familie und ihren Freunden bist (oder vielleicht sogar zu deiner eigenen).

Eine starke Frau will einen Mann, der freundlich und großzügig ist, genau wie sie selbst.

Sie macht einem Umstehenden immer ein Kompliment, grüßt den Kellner immer mit einem Lächeln und gibt ihm etwas mehr Trinkgeld.

Nicht, weil sie eine Gegenleistung will, sondern weil sie Unhöflichkeit nicht ausstehen kann.

Von ihr lässt sich noch einiges lernen.

10. Korperliche Misshandlung

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Wage es doch einmal, die Hand gegen sie zu erheben, und du wirst sehen, wie schnell du einen Menschen verlieren kannst, der eigentlich dir gehören wollte.

Männer, die denken, dass es in Ordnung ist, Frauen grob zu berühren, anstatt sie liebevoll zu behandeln, sind absoluter Schrott, der es nicht verdient hat, jemals wieder geliebt zu werden.

Viele Frauen scheinen das aber immer noch nicht zu verstehen, obwohl es offensichtlich scheint. Du darfst nicht sagen, dass du sie liebst und dann die Hand gegen sie erheben.

Eine Frau, die stark ist und ihren Wert kennt, wird von dir weggehen und nie wieder zurückblicken, wenn du sie ohne ihre Zustimmung auch nur berührst (geschweige denn sie schlägst).

Eine Frau wird dich sofort verlassen, weil sie weiß, dass sie es nicht verdient hat, körperlich missbraucht zu werden, und sie wird nie, NIEMALS zurückkommen.

11. Emotionale Misshandlung

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Es gibt nichts, was ein Mensch auf dieser Welt tun kann, um es zu verdienen, emotional missbraucht zu werden.

Das kann sich auch in emotionalem Terror äußern, nämlich dann, wenn dein Partner ständig über dich schlecht redet, sogar in der Öffentlichkeit.

Solche Dinge sind wirklich inakzeptabel, und wenn du jemand bist, der deinem Partner so etwas antut, hast du es verdient, sie zu verlieren.

Emotionaler Missbrauch ist etwas sehr Ernstes.

Wenn eine Frau Schluss macht, weil du sie missbraucht hast, dann erwarte nicht, dass sie jemals wieder zurückkommt.

Keine sich selbst respektierende, starke, unabhängige Frau würde sich jemals auf diese Art von Beziehung einlassen.

Sie verdient jemanden, der zuhört, wenn sie über ihre Gefühle spricht, jemanden, der sie nicht als verrückt bezeichnet, weil sie sensibel ist.

Wenn du nicht so jemand bist, hast du sie wirklich nicht verdient.

12. Suchtkrankheiten

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Es gibt nichts Ekligeres für eine Frau als einen Mann mit ungesunden Süchten.

Diese Abhängigkeiten können Zigaretten, Alkohol, Casinos, Drogen oder irgendetwas Ähnliches sein.

Eine starke Frau ist jemand, der ständig daran arbeitet, sich zu verbessern und immer danach strebt, die beste Version seiner selbst zu werden.

Deine Suchtkrankheiten halten nicht nur dich von einem glücklichen Leben fern, sondern auch von ihr.

Deshalb musst du das verstehen: Wenn eine Frau Schluss macht, tut sie es, um sich vor einem Mann wie dir zu retten.

Sie weiß, dass es nicht an ihr liegt, dich wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Sie ist nicht dazu verpflichtet, zu bleiben und deine Torturen zu ertragen, nur damit sie nicht einsam ist.

Eine Frau wird auf keinen Fall bei einem Mann bleiben, dessen Abhängigkeiten ihm wichtiger sind als sie selbst. Sie sollte deine einzige “Suchtkrankheit” sein.

13. Toxische Männlichkeit

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Toxische Männlichkeit wird durch traditionelle Geschlechterrollen definiert, die in der heutigen Gesellschaft als extrem altmodisch betrachtet werden.

Aus diesem Grund wird keine starke und intelligente Frau an deiner Seite bleiben, nur um zuzusehen, wie du sie objektivierst.

Toxische Männlichkeit hat in der heutigen Gesellschaft wirklich keinen Platz mehr und ist, wie bereits erwähnt, extrem altmodisch.

Eine starke Frau will heute einen Mann, der mit seinen Gefühlen in Einklang ist. Einen Mann, der weiß, dass Sensibilität keine schlechte Sache ist.

Niemand will einen Mann, der Emotionen unterdrückt, nur um irgendwann zu explodieren.

Wenn eine Frau dich verlässt, wird sie dir eine Lektion erteilen, dass toxische Männlichkeit nichts ist, worauf du stolz sein solltest.

Mach dir stattdessen klar, dass du in der Lage sein musst, deine Emotionen wahrheitsgemäß auszudrücken, ohne zu denken, dass du deswegen weniger ein echter Mann bist.

Toxische Männlichkeit lässt alles, was traditionell als weiblich angesehen wird, schwach und schlecht erscheinen.

14. Controlling-Verhalten

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Wir haben bereits darüber gesprochen, wie Unsicherheiten jemanden dazu bringen können, in einer Beziehung kontrollierend zu werden.

Es gibt jedoch Männer, die glauben, dass das Kontrollieren einer Frau das Einzige ist, was sie tun können, damit sie treu bleibt.

Sie ist eine starke und unabhängige Frau. Sie weiß, dass es die größte Priorität ist, ihrem Partner treu zu bleiben.

Deshalb gibt es keinen Grund, ihren Standort zu verfolgen, die Passwörter zu all ihren Social-Media-Konten zu haben oder ihr zu verbieten, sich mit ihren Freunden zu treffen.

Wenn du diese Dinge tust, darfst du dich nicht wundern, wenn eine Frau von dir weggeht.

Diese Frau weiß, dass sie frei sein kann und trotzdem jemanden finden wird, der sie so liebt, wie sie ist.

Und du bist offensichtlich nicht diese Person.

Fazit

Wenn Frauen Schluss machen, ist es endgültig

Wenn Frauen Schluss machen, kommen sie nicht mehr zurück. Es ist etwas anderes, als wenn ein Mann eine Frau verlässt.

Wenn ein Mann Schluss macht, erkennt er vielleicht den Fehler, den er gemacht hat, und will dich zurück.

Aber bei Frauen ist das eine ganz andere Geschichte.

Sie verlässt dich, weil sie weiß, dass die Liebe zu sich selbst ihre größte Priorität überhaupt ist.

Sie kennt ihren eigenen Wert besser als jeder andere, deshalb wirst du nie wichtiger für sie sein als sie selbst.

Wenn du das nicht erkennen kannst und dich dafür entscheidest, sie zu behandeln, als wäre sie ein Objekt, wird sie das merken und einfach weggehen.

Mein Rat an dich ist, dass es niemanden gibt, der den Kampf mehr wert ist als eine starke, selbstbewusste Frau.

Du musst bereit sein, an dir selbst zu arbeiten und die Dinge zu ändern, die sie dazu bringen werden, wegzulaufen.

Du denkst vielleicht, dass sie dich so lieben sollte, wie du bist, aber wenn sie dir zuliebe an sich arbeitet, solltest du im Gegenzug das Gleiche tun wollen.

Vergiss nicht, dass eine Beziehung eine gemeinsame Anstrengung ist. Vergiss nicht, dass sie all die Mühe wert ist, die du in diese Beziehung investierst.

Wenn du nicht zusehen willst, wie sie von dir weggeht, dann sorge dafür, dass du ihr einen guten Grund zum Bleiben gibst.

PinFlight Image