Skip to Content

Wenn du ihn immer noch liebst, behalte ihn in deinem Leben

Vielleicht hätte ich meine Gedanken in diesen Fall für mich behalten sollen, aber so fühle ich mich und Punkt. Ich liege wahrscheinlich falsch, denn es heißt nicht umsonst, dass Liebe und Freundschaft nicht zusammenpassen. Aber in meinem Fall will ich im Recht sein.

Ich habe vor einigen Monaten mit meinem Freund Schluss gemacht. Am Ende gab es viele Gründe dafür, warum wir nicht mehr zusammen sind.

Es hat bei uns weder körperlich noch geistig geklappt, behauptete er. Aber ich fühlte mich nicht so, denn wie ist es möglich, dass zwei Menschen, die bis vor ein paar Monaten noch so glücklich waren, plötzlich aufhören, sich zu lieben?

Ich habe beschlossen, ihn nicht einfach nur so aus meinem Leben zu streichen, nur weil er sagt, dass er für mich nicht mehr das Gleiche empfindet wie früher.

Ich lebe in dem Glauben, dass, wenn ich den Mann, den ich liebe, loslasse, ich auch den Mann loslasse, der lange Zeit mein bester Freund war. Zwei Menschen würde ich in meinem Leben verlieren. Ist es nicht besser zu versuchen, wenigstens einen zu behalten? Den besten Freund?

Ein Freund ist mir wichtiger

Wenn du ihn immer noch liebst, behalte ihn in deinem Leben

Wahrscheinlich gibt es eine Möglichkeit, den Mann, den ich liebe, zu vergessen, denn ich möchte meinen besten Freund wirklich nicht verlieren. Menschen sagen, dass so etwas nicht möglich ist, dass ich ihn ganz loswerden muss, wenn ich mit meinem Leben weitermachen will.

Aber was ist, wenn ich das wirklich nicht kann und nicht will? Was ist, wenn ich mich damit zufriedengeben kann, nur ein Freund für ihn zu sein. Wenn ich es vertragen kann, ihn mit einer anderen Frau zu sehen und das Glück und Leid mit ihm teile, wenn er mich braucht. Als ein Freund.

Denn, es wäre einfach für mich, ihn für immer aus meinem Leben zu vertreiben, aber fragt sich irgendjemand, was dann mit meinem Herzen geschieht. Also, warum soll ich es mir so schwer machen?

Also, wir haben ja nicht während unserer Beziehung, nur die romantischen Gefühle entwickelt, wir sind auch beste Freunde geworden. Er weiß alles über mich und ich kenn ihn am besten.

Warum soll ich also damit einverstanden sein, diesen Menschen loszulassen, nur weil er mich nicht mehr als eine Frau liebt?

Ich darf den Mann nicht verlieren

Wenn du ihn immer noch liebst, behalte ihn in deinem Leben

Natürlich war der Abschied schwer. Unzählige schlaflose Nächte, voller Tränen und zu viel Schmerz in der Brust. Trotzdem; ich denke wieder, dass ich ihn nicht verlieren sollte und dass ich im Leben nicht ganz ohne ihn sein sollte.

Ich war lange verärgert, aber später habe ich besser über alles nachgedacht und festgestellt, was mir wichtiger im Leben ist. Und er war wichtig für mich. Denn wenn du jemanden wirklich liebst, also wirklich, kannst du dich nicht anders entscheiden, als den Menschen irgendwie in deinem Leben zu behalten.

Ich dachte mir, es kann doch nicht so schwer sein. Ich habe ehrlich gesagt festgestellt, dass ich bisher mit jedem Ex-Freund befreundet geblieben bin. Vielleicht wollte ich das auch gar nicht, aber es war nie leicht oder einfach für mich, die Person, mit der ich einige Zeit verbracht und sie besser kennengelernt hatte, völlig zu vergessen.

Ich meine, warum sollte man das tun, wenn da schon keine Liebe mehr da ist? Wenn mein Ex irgendwann in seinem Leben Hilfe braucht, möchte ich, dass er weiß, dass ich ihm helfen werde, und ich hoffe, dass ich dasselbe von ihm erwarten kann.

Und nach solchen Gedanken war mir völlig klar, dass ich recht hatte und meinen Plan weiterverfolgen musste. Ich muss ihn in meinem Leben behalten.

Einen Weg suchen, um ihn im Leben zu behalten

Wenn du ihn immer noch liebst, behalte ihn in deinem Leben

Die größte Chance, dass aus einer Liebesbeziehung eine Freundschaft wird, besteht dann, wenn die Gefühle langsam und gleichmäßig verschwinden, aber der Respekt füreinander erhalten bleibt. Es klappt auch bei Menschen, die in aller Ruhe erkennen, dass sie jetzt unterschiedliche Ziele haben und deshalb nicht weiter zusammen gehen können.

Das Problem ist, dass es sehr schwierig ist, solche Dinge in Ruhe zu verstehen – die Partner setzen sich in der Regel gegenseitig unter Druck, versuchen, sich auf ihre Seite zu ziehen, und der Fall endet oft in Skandalen und unangenehmen Szenen. Und aus einer solchen Situation heraus ist es sehr schwierig, zu einer Freundschaft überzugehen.

Dasselbe ist mir ja auch passiert, aber ich habe mir die Zeit genommen und ich bin sicher, dass wir unsere unterschiedlichen Wege weitergehen können, ohne den Kontakt völlig zu verlieren. Dass wir füreinander da sind, wenn wir einander brauchen.

Und ich bin mir sicher, dass ich einen Weg finden werde, um meinen Ex in meinem Leben zu behalten. Er ist es mir wert.

Ich kämpfe für ihn, weil ich ihn respektiere

Wenn du ihn immer noch liebst, behalte ihn in deinem Leben

Ich bin mir völlig sicher, dass wir für einander kämpfen sollen, weil ich ihn immer noch respektiere. Ich respektiere ihn dafür, dass er mich in sein Leben gelassen hat und dass er bei mir geblieben ist, als ich wirklich schwer war. Meine Gedanken ihn immer noch zu behalten, sind da, weil er immer so fürsorglich war.

Er hat nie die wichtigen Dinge in meinem Leben vergessen. Er hat mir zugehört, er hat mich nie beleidigt und war immer freundlich zu meinen Freunden und meiner Familie.

Wir haben immer gerne über alles gesprochen, kein Thema war Tabu für uns. Von Anfang an hat es zwischen uns geklickt, etwas, das ich noch nie zuvor gespürt habe. Ich habe immer gedacht, dass es Liebe war, aber wer weiß, vielleicht habe ich mich geirrt. Vielleicht war es nur eine Freundschaft. Vielleicht haben wir alles falsch verstanden, von Anfang an.

Es kann sein, dass ich auch eine egoistische Person bin, weil ich nicht zugeben will, dass er nicht mehr in meinem Leben ist, und weil ich das nicht akzeptieren will.

Ich möchte keinen Druck auf ihn ausüben oder ihn zu etwas zwingen, was er nicht will. Ich bin wirklich nicht so ein Mensch, aber wenn Sie an meiner Stelle wären, würden Sie verstehen, warum ich so denke.

Als wir ein Paar waren, konnte ich mich immer auf den Mann verlassen und all die Gefühle, die er mir gegeben hat, machen ihn zu so einem guten Freund. Meinen besten Freund den ich in meinem Leben behalten will. So einfach ist das.

PinFlight Image