Skip to Content

Eine starke Frau wäre viel lieber Single, als jemanden anzuflehen, zu bleiben

Es gibt keine Frau, die stark geboren wurde. Sie wusste nicht immer, was es bedeutete, jemanden anzuflehen, zu bleiben.

Jede starke Frau auf dieser Welt musste einem Herzschmerz und einer Welt des Schmerzes zum Opfer fallen, die von jemandem verursacht wurde, den sie liebte.

Ihr Herz ist in ihrem Brustkorb zerschmettert wurden, aber die Mauern, die sie errichtet hat, werden einstürzen, wenn sie in den Armen des Mannes liegt, den sie liebt.

Und sie findet sich in seinen Armen wieder.

Sie weiß, dass es Stärke darin gibt, verletzlich und verliebt zu sein. Und nichts kann ihre Meinung ändern.

Nur weil es in ihrer Vergangenheit Männer gab, die ihre Verletzlichkeit als Schwäche sahen, heißt das nicht, dass sie sich an diese Denkweise angepasst hat.

Sie würden ihre Freundlichkeit missbrauchen und ihre Liebe ausnutzen.

Aber es gibt immer einen Mann in der Vergangenheit jeder starken Frau, der sie dadurch stark gemacht hat.

Eine starke Frau wäre viel lieber Single, als jemanden anzuflehen, zu bleiben

Lass mich dir die Geschichte einer starken Frau erzählen.

Sie verliebte sich in einen Mann, der sie zum Lächeln brachte. Es gab keinen Menschen auf dieser Welt, der sie so sehr zum Lächeln bringen würde.

Die Art, wie er sie ansah, ließ die Schmetterlinge in ihrem Bauch immer stärker werden.

Er war charmant. Er schien jemand zu sein, neben dem sie jeden Morgen aufwachen konnte.

Sie wollte ihn für den Rest ihres Lebens an ihrer Seite haben.

Sie verliebte sich mit jedem Tag mehr und mehr in ihn.

Es gab einen Punkt in ihrer Beziehung, an dem sie ein Teil voneinander wurden.

Es ist, als wären sie von einer seltsamen Kraft verbunden, die sie ohne einander nichts tun ließ.

Aber in einem Moment brach ihre Welt über ihr zusammen, als sie merkte, dass sie diejenige war, die alles zusammenhielt.

Er hat nie zuerst geschrieben, er hat sich nie daran erinnert sie anzurufen.

Er würde sie wegen der kleinsten Dinge angreifen und sie begann sich zu verlieren, um ihm mehr zu gefallen.

Es gab nichts, was sie nicht für ihn getan hätte.

“Ich denke, wir sollten andere Leute treffen.”

“Es liegt nicht an dir, sondern an mir.”

“Ich liebe dich nicht mehr.”

Wie generisch kann ein Mann sein? Diese Zeilen wurden so oft verwendet, dass sie nie gedacht hätte, sie selbst zu hören.

Könnte er nicht wenigstens ein bisschen origineller sein?

Da erkannte sie ihre eigene Stärke.

Eine starke Frau wäre viel lieber Single, als jemanden anzuflehen, zu bleiben

Warum sollte sie einen Mann bitten, zu bleiben, wenn er nicht all die Opfer sah, die sie bringen musste, um bei ihm zu sein?

Es gab keinen Mann da draußen, der ihr das Gefühl gegeben hatte, dass sie in der Beziehung nicht genug getan hatte.

Sie wusste von Anfang an, wie viel sie auf den Tisch brachte.

Das änderte nichts an der Tatsache, dass sie in Tränen ausbrach und ihr Herz anflehte, in einem Stück zu bleiben.

Weinen war das Einzige, was sie wochenlang tun konnte, doch sie gab sich Zeit und sorgte dafür, dass sie sich erholte.

Es würde eine Weile dauern, bis sie ihre Bruchstücke wieder zusammennähte, aber die Wände um ihr Herz waren bereits da.

Ihre Stärke hat sie dazu gebracht, sich selbst genug zu lieben und zu erkennen, dass sie eines Tages geliebt werden wird.

Sie wird nie wieder ihre Zeit mit einem Mann verschwenden, der sagt, dass er Zeit braucht, um sich zu ändern.

Oder ein Typ, der sagt, dass es nur eine einmalige Sache war, er könnte es besser machen.

Sie hat einen Mann verdient, der ihren Wert kennt. Und dieser Mann wird sie mehr lieben, als es irgendjemand vor ihm je könnte.

Sie wird jedoch niemanden zum Bleiben zwingen.

Einen Mann anzuflehen, zu bleiben, ihn zu verfolgen und ihn davon zu überzeugen, dass sie die Richtige für ihn ist, passt einfach nicht zu ihr.

Eine starke Frau wäre viel lieber Single, als jemanden anzuflehen, zu bleiben

Warum willst du jemals einen Mann zum Bleiben bringen? Wenn er gehen will, lass ihn.

Sie weiß, dass ein Mann, der ein Teil ihres Lebens sein möchte, sich die Mühe machen wird.

Kein Herzschmerz kann sie dazu bringen, ihre eigenen Werte aufzugeben und ihren eigenen Wert zu ignorieren!

Sie wird so oder so glücklich sein.

Eine starke Frau wäre viel lieber Single, als jemanden anzuflehen, an ihrer Seite zu bleiben.

Das Singleleben ist heutzutage zu diesem großen Tabu geworden, aber eine starke Frau weiß, dass es keine schlechte Sache ist.

Single zu sein dient dazu, sich selbst besser kennenzulernen. Es dient dazu, uns zu zeigen, was wir wollen und was nicht.

Single zu bleiben und sich selbst Zeit zum Heilen zu geben, kann deine zukünftige Beziehung nur verbessern.

Eine starke Frau weiß das und obwohl ihr Herz gebrochen ist, wird sie niemals darum bitten, bei ihr zu bleiben.

Eine starke Frau bettelt nicht. Nicht heute, nicht morgen. Sie weiß, dass sie der reinen Liebe würdig ist und wenn jemand an ihrer Seite sein möchte, wird er es tun.

Sie wird jemanden entweder bedingungslos lieben oder ihn überhaupt nicht lieben.

Eine starke Frau wäre viel lieber Single, als jemanden anzuflehen, zu bleiben

Dazwischen gibt es nichts.

Aber sie wird niemals jemanden anlügen, sie wird nie so tun, als wäre sie jemand, der sie nicht ist, nur um jemand anderen dazu zu bringen, sie mehr zu lieben.

Ihr Selbstvertrauen war nicht vom Himmel gesandt, sie musste hart dafür arbeiten. Erwarte also nicht, dass sie das ändert.

Wenn du (oder jemand anderes) kleine Spielchen mit ihr spielen willst, nur damit sie dich darum bittet, sie zurückzunehmen, spielst du mit der falschen Frau.

Du musst nur wissen, dass der Moment, in dem du dich entschieden hast, zu gehen, der Moment war, in dem sie dir die Tür aufhielt.

Wer nicht bleiben will, muss nicht. Sie wird weinen, aber sie wird sich wiederaufrichten.

Sie weiß, dass es besser ist, Single zu bleiben, als jemanden anzuflehen, zu bleiben.

PinFlight Image